Mo., 19. Sept.

|

Bad Honnef

Romantische Rheinfahrt

Romantische Rheinfahrt

Zeit & Ort

19. Sept., 08:00 MESZ – 23. Sept., 20:00 MESZ

Bad Honnef, 53604 Bad Honnef, Deutschland

Über die Veranstaltung

Den romantischen Rhein am Fuße des Siebengebirges, viele interessante Eindrücke, Heiterkeit und auch das ein oder andere Gläschen Wein möchte uns Anker-Busreisen bieten.

Am Tag der Anreise besichtigen wir das berühmte Grandhotel Petersberg, dem Gästehaus der jungen Bundesrepublik. Bei einem Kaffeegedeck genießen wir den traumhaften Ausblick auf das Siebengebirge und auf die Stadt Bonn.

In Bad Honnef beziehen wir unser kleineres Steigenberger Hotel.

In der Beethoven-Stadt Bonn bekommen wir eine Führung durch das ehemalige Regierungsviertel, mit der Villa Hammerschmidt und haben Zeit die Stadt zu erkunden.

In Andernach gibt es den höchsten Kaltwasser-Geysir und lauschige Weinkeller laden zu Weinproben ein. Natürlich darf eine Seilbahnfahrt zum Drachenfelsen nicht fehlen. Ebenso eine romantische Rheinschifffahrt ins bezaubernde Fachwerkstädtchen Linz. Die Tage sind gefüllt mit Besonderheiten. Auf der Rückfahrt verkosten wir leckere Schokolade im Lindt-Museum in Köln.

Na, habt Ihr Lust mitzukommen?

Kosten: Bei 25 Anmeldungen betragen die Reisekosten   716,- € pro Pers.,

bei 30 Anmeldungen betragen die Reisekosten    675,- €  pro Pers.,

bei 40 Anmeldungen betragen die Reisekosten    618,- €  pro Pers.

Einzelzimmerzuschlag 60,- € pro Person

Leistungen:  - 4x Übernachtung / Frühstücksbuffet im 4*Hotel MAXX by Steigenberger in Bad Honnef

  • 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Reiseleitung, alle Führungen, Besichtigungen, Rhein-Schifffahrt, Seilbahnfahrt, Weinprobe und sämtlichen Eintritt
  • Gruppenreiserücktrittskosten-Versicherung.

Anmeldungen:  von nun ab, bis 7. Mai 2022.

bitte mit Namen, Adresse, Tel. Nummer und Zimmerwunsch

bei Anke Jagau           Tel. 04172-7114     Fax:04172-961285         e-Mail: a.jagau@gmx.de

Ausführliche Reiseunterlagen folgen später mit der Rechnung. Auf Wunsch vorher per e-Mail bei mir.

Wir hoffen auf genügend Teilnehmer, gutes Reisewetter und günstigen Coronabedingungen.